Pressebericht: FIS Rennen im Sparenmoos

Am vergangenen Wochenende hat der Skiklub Zweisimmen im Sparenmoos mit zwei BKW Swiss Cup und dem BOSV Raiffeisen Cup gleich drei Rennen durchgeführt.

Am Samstag, bei strahlendem Sonnenschein und recht angenehmen -2 Grad, zeigte sich das Sparenmoos von seiner schönsten Seite. Um 09:30 fiel der Startschuss für das BKW Swiss Cup FIS Rennen. 34 Damen und 55 Herren, aus 4 Nationen, liefen im klassischen Stil ihr Rennen gegen die Uhr. Bei der Kategorie Herren U18 wusste dabei Nicola Buchs aus der Lenk als 8. zu überzeugen.

Am Nachmittag wurden die sehr gut präparierten Loipen für ein BOSV Raiffeisen Trophy Rennen genutzt. Auch hier im klassischen Stil liefen 20 JO Mädchen, 30 JO Knaben, 6 Juniorinnen, 3 Junioren, 10 Damen und 21 Herren ein Rennen mit Einzelstart gegen die Uhr. Dabei liefen unsere Zweisimmner JO Kinder mehrere Podestplätze und sehr gute Resultate heraus. So wurde Michelle Reichen, Zweisimmen 3. bei den Mädchen U12 und Anja Stalder 2. bei den Mädchen U14 sowie Sophie Müller 3. bei den Mädchen U14. Ebenso einen Podestplatz erreichte Marco Stalder als 3. der Knaben U14.

Am Sonntag bei kalten -8 Grad, Nebel und kräftiger Bise folgten die Massenstart Rennen des BKW Swiss Cup in der freien Technik. Hier duellierten sich 33 Damen und 52 Herren, aus 4 Nationen, in den jeweiligen Kategorien um den Sieg. Bei der Kategorie Herren U18 lief wiederum Nicola Buchs als 10. ein sehr gutes Rennen.

Die Ranglisten aller Rennen finden sie auf www.swisscup-sparenmoos.ch oder der Internet Seite des Skiklub-Zweisimmen.

Ohne die vielen Helfer und unseren Sponsoren ist ein solcher Anlass in Zweisimmen nicht durchführbar. Das Organisationskomitee der Swiss Cup Rennen in Zweisimmen bedankt sich herzlich für die Unterstützung.

OK Präsident André Wittwer

Copyright: Skiklub Zweisimmen   I   CMS Joomla Projekt: Webhand Webdesign Bachmann
Templates Joomla 1.7 by Wordpress themes free